Assessed projects

List

50 of 314 (of 314)

Der Wohnraum an der Waadtländer Riviera ist knapp. Besonders junge Erwachsene und Familien können sich die Wohnungen in den Gemeinden entlang des Genfersees ...
Bezahlbarer Wohnraum in Zermatt ist rar: Ortsansässige und im Tourismus tätige Arbeitnehmende finden kaum einen Wohnsitz zu erschwinglichen Preisen. Eine reg...
Im Tessiner Ort Monte Carasso in der Nähe der Kantonshauptstadt befindet sich die ehemals mit einem schlechten Ruf behaftete Siedlung Morenal mit über 70 Woh...
Der gemeinnützige Wohnungsbau bietet grosses Potenzial für eine qualitätsvolle nachhaltige Raumentwicklung. Die Stadt Biel – mit einem der schweizweit höchst...
Das Tourismusresort in Andermatt bringt mit seinen Hotels, Ferienwohnungen und dem Skigebiet Andermatt-Sedrun nicht nur viele Touristen, sondern auch viele z...
Inmitten der Agglomeration Locarno bilden die Auen der Maggia und der Melezza bilden einen klar abgegrenzten Freiraum. Potenzial für die Naherholung, das die...
Damit der unverbaute Raum in den Agglomerationen zum Begegnungs- und Erholungsraum werden kann, müssen die Übergänge zwischen Siedlung und offener Landschaft...
Das Pilotprojekt „Alkoholprävention mit der Migrationsbevölkerung“ (2018) schult Multiplikator/Innen darin, Migrantinnen und Migranten zu erreichen und sie ...
Das Projekt „Aktion time:out“ bietet Personen aus unterschiedlichen Altersgruppen und gesellschaftlichen Schichten Anreize während einer festgelegten Zeitspa...
Der Gemeindezusammenschluss Milvignes kämpft mit einem Problem, das viele Gemeinden und Städte gut kennen: Das ÖV-Angebot ist zwar gut, umweltfreundliche Mob...
Fussverbindungen und Wegnetze spielen in der Planung oft eine untergeordnete Rolle. Die Regio Frauenfeld wird exemplarisch in drei Gemeinden aufzeigen, wie a...
Das Modellvorhaben soll allen Einwohner/-innen der Stadt angenehme, begrünte und sichere Aussenräume zur Verfügung stehen, die sie in weniger als fünf Minute...
Mit der zunehmenden baulichen Entwicklung nach innen gewinnen Freiräume im Wohnumfeld von Agglomerationsgemeinden und Quartieren schweizweit an Bedeutung. Da...
In der Berggemeinde Hasliberg zwingt der Mangel an geeignetem Wohnraum ältere Menschen zu einem Wechsel aus ihrer gewohnten Umgebung in ein Altersheim im Tal...
Auf einem ehemaligen Basler Spitalareal entsteht das «Westfeld»: Ein genossenschaftlicher, sozial durchmischter Wohnraum mit 530 Wohnungen für 1'200 Menschen...
In ausgedehnten Wohngebieten sind Gemeindestrassen meist Anschluss- und Verbindungsstrassen zu den städtischen Agglomerationen. Sie sind stark vom motorisier...
Die Regionen Albula und Prättigau/Davos wollen den demografischen Wandel nutzen, um eine nachhaltige Besiedlung in den Berggebieten sicherzustellen. In drei ...
Wie können wir Stadtzentren vom täglichen Pendlerverkehr entlasten? Und wie können wir die lokale Wirtschaft und öffentliche Räume an diesen Orten wiederbele...
Wie altersfreundlich ist das städtische Umfeld unserer Immobilien? Wo steckt Potenzial für nachhaltige Investitionen, die den Bedürfnissen der längerlebigen ...
In Bern und Zürich soll das Potenzial von Begegnungszonen noch besser ausgeschöpft werden. Um die Lebensqualität in Städten zu steigern, soll dieser bisher n...
Die 2014 herausgebrachte Stop-Alkohol-App für iOS bietet Hilfe, Beratung und Unterstützung für Alkoholkonsumierende und deren Umfeld. Seit 2018 wartet sie mi...
Mit der höheren Lebenserwartung hat sich unsere ehemals Drei- zu einer Vier-Generationen-Gesellschaft gewandelt. Wie kann Genf sein bestehendes Wohnangebot a...
Das Stettenfeld ist das bedeutendste Entwicklungsgebiet der Gemeinde Riehen (BS).. Auf dem 18 ha grossen Areal soll ein attraktives, familienfreundliches und...
Mit diesem Projekt, das von der Lungenliga Aargau entwickelt wurde, will die Zürcher Fachstelle zur Prävention des Suchtmittelmissbrauchs im Rahmen des kanto...
Im Rahmen des Projekts «Win Back Control» wird eine webbasierte Selbsthilfeoberfläche zur Reduktion von problematischem bzw. pathologischem Glückspiel entwic...
Mit Hilfe eines Selbst-Assessment-Tools sollen Leistungserbringer in der Grundversorgung befähigt werden, gesundheitskompetenter zu werden und damit die Gesu...
Das Projekt setzt sich zusammen aus Teilprojekten in den Settings Schule und Freizeit und einem Teilprojekt «Schutzmassnahmen». Im Setting Schule bieten vers...
Um eine gesellschaftlich verträgliche und bedürfnisorientierte Betreuung und Pflege von Menschen mit Unterstützungsbedarf zu fördern, wurde das Wohn- und Pfl...
Ein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol wird von immer mehr Menschen als wichtig erachtet. Diese Dynamik ist für die Alkoholprävention eine Chance, was P...
Das seit 2015 in der Waadt erprobte Angebot von ZigZag vereint Selbsthilfegruppen für Kinder, narrative Arbeit mit der Familie und eine Schnittstelle zum Unt...
Dieses Projekt ist auf Kinder ausgerichtet, bei denen ein Elternteil alkohol- oder anderweitig substanzabhängig ist und die in einem Heim oder in einer Pfleg...
Das Ziel der Internetseite www.stopsmoking.ch ist es, Informationen und Angebote zum Rauchstopp auf einer einzigen Plattform zusammenzufassen. Das Nachfolgep...
Der MobileCoach Alkohol, ein mobiltelefonbasiertes Programm zur Reduktion risikoreichen Alkohol-konsums bei Jugendlichen, wird hinsichtlich des Kommunikation...
Splash Pub ist ein von UniSanté entwickeltes Serious Game (SG), das Jugendliche für die Omnipräsenz der Tabakwerbung sensibilisieren soll. Mit diesem Projekt...
Etwa 4–8% der 18-25-jährigen Menschen haben ein erhöhtes Psychoserisiko. Ziel des transkantonalen Projekts «PsyYoung» ist die Optimierung der Früherkennung b...

FFF

Im Projekt «FFF» (Schaaf et al., 2019) wurde die aktuelle Situation trinkender Senioren in der Altershilfe (Alters- und Pflegeheime, Spitex, Hausarztmedizin)...
Abenteuerinsel ist eine neue multithematische Methode von feel-ok.ch zur Förderung von Lebens-kompetenzen. Abenteuerinsel deckt die Themen psychische und kör...
Das Forum Tabakprävention und Behandlung der Tabakabhängigkeit in Gesundheitsinstitutionen Schweiz (FTGS) entwickelt eine Strategie, wie die Tabakprävention ...
Gesundheitsförderung Wallis nutzt die attraktiven Aspekte eines Escape Room-Spiels, um Jugendliche mittels Sensibilisierung für Suchtfragen vor Suchterkranku...
Das Symptom Navi Programm (SNP) unterstützt Krebsbetroffene beim Selbstmanagement ihrer Symptome. Mit der Implementierung des Programms in verschiedenen Sett...
Im Kanton Waadt wurden Praxisempfehlungen für die Behandlung multimorbider Patientinnen und Patienten interprofessionell und wissenschaftlich fundiert erstel...
Das Projekt INTERMED+ fokussiert auf Patientinnen und Patienten, bei denen ein Risiko für die Entwicklung einer nicht übertragbaren Krankheit (NCD) besteht. ...
Das Projekt «Pas à Pas+» unterstützt die Wiederaufnahme körperlicher Aktivität bei Personen, die sich unzureichend bewegen oder bei denen ein Krankheitsrisik...
Prävention psychosozialer Belastungsfolgen in der Somatik: ein Modellprojekt zur kollaborativen Versorgung. In somatischen Akutspitälern weisen 9–28 % der Pa...
In der Schweiz leben zunehmend ältere Personen und/oder Menschen mit chronischen Erkrankungen zu Hause. Sie benötigen in ihrem Alltag medizinische und pflege...
Das Projekt fokussiert auf die Früherkennung und -intervention bei Familien mit übergewichtigen Kleinkindern. NCDs treten bereits im Kindesalter als Folge vo...
Das «Projet anticipé des soins» fördert die Selbstbestimmung von Patientinnen und Patienten mit chronischen und/oder degenerativen Krankheiten. Das Ziel ist ...
Chronisch kranke, insbesondere multimorbide Menschen haben ein erhöhtes Sturzrisiko. Die Verankerung einer wirksamen und effizienten Sturzprävention in der V...
Dienstleistungen zur Entwicklung gesünderer Lebensweisen sollen bekannter und von Personen mit chronischen oder nicht übertragbaren Krankheiten (NCD) stärker...
Das Projekt hat die Förderung und wirksame Umsetzung des gemeinsamen Krisenplans (GKP) zum Ziel. Der GKP ist ein neues, validiertes Instrument der Patientenv...
Last modification: 05 February, 2024 21:22