Assessed projects

List

50 of 314 (of 314)

Purzelbaum verankert mit einfachen und praxisnahen Mitteln vielseitige Bewegung, ausgewogene Ernährung und ressourcenstärkende Angebote im Alltag von Primars...
Durchführung von Trainingseinheiten zum Thema Ernährung und Bewegung zur Vorbereitung auf die beliebte Genfer Laufveranstaltung «Course d'Escalade».
Das Programm MiniMove steht allen Kindern im Vorschulalter (2 bis 5 Jahre) und deren Eltern offen. An Sonntagen werden Sporthallen in einen sportpädagogische...
Informationen, Beratung und Unterstützung von Angehörigen und pflegenden Angehörigen im Kanton Waadt.
Der Gruppenkurs bietet Eltern Unterstützung im Umgang mit schwierigen Verhaltensmustern ihrer Kinder und lehrt Hilfen zum Umgang mit schwierigen Situationen.
Das Projekt «Bewegung und Appetit mit der richtigen Balance!!» ist ein Projekt zu ausgewogener Ernährung und Bewegung für Kindergärten, Primar- und Sekundars...
Die Maisons Vertes sind Orte der Begegnung und des Austausch für Kinder zwischen 0 und 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder einer Bezugsperson.
Während drei Monaten werden die Spielzeuge in die Ferien geschickt. Ziel des Projekts ist es, dass Kinder selber über ihre Zeit verfügen und ihren eigenen Rh...
Tina und Toni© ist ein globales Präventionsprogramm für Einrichtungen, die Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren aufnehmen. Clever Club erweitert das Angebot vo...
Papperla PEP ist ein Projekt zur Förderung von Emotionsregulation und Körpereigenwahrnehmung von 4- bis 8-jährigen Kindern. Papperla PEP Junior richtet sich ...
Die Schulzahnpflege-Instruktorinnen besuchen einen Weiterbildungskurs zu ausgewogener Ernährung für Zähne und Körper. Alle Kinder erhalten im Kindergarten od...
Das Hausbesuchsprogramm schritt:weise ist ein Spiel- und Lernprogramm zur frühen Förderung von Kindern in sozial benachteiligten, insbesondere bildungsfernen...
Das Projekt bietet Jugendlichen in einwöchigen Regi&Na-Projektwochen die Möglichkeit, Zusammenhänge zwischen den Themen Gesundheit, körperliche Arbeit und Ök...
Primano ist das Frühförderprogramm der Stadt Bern. Ziel des Programms ist es, dass die Kinder gesund, lernbereit und mit guten Startchancen in die Schule ein...
Die Internetplattform feel-ok.ch bietet Infos sowie Dienstleistungen über zahlreiche gesundheits- und gesellschaftsrelevante Themen in Form von Texten, Spiel...
Schule handelt – Stressprävention am Arbeitsort ist ein umfassendes Angebot für die Umsetzung von systematischer Betrieblicher Gesundheitsförderung und richt...
Kostenlose Bereitstellung von Material zum Einsatz in verschiedenen Settings und Projekten zur Förderung der Ernährungskompetenz, speziell zur Förderung eine...
PEP – Gemeinsam essen versteht sich mit seinen Angeboten als Initiative zur Förderung der Ess- und Beziehungskultur in familienergänzenden Betreuungsstrukturen.
«Meglio a Piedi» (MaP, Zu Fuss ist es besser) ist ein kantonales Projekt zur Gesundheitsförderung, das darauf abzielt, die sanfte Mobilität als Hauptfortbewe...
Gorilla motiviert Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 25 Jahren, sich ausreichend zu bewegen, ausgewogen zu ernähren und bewusst zu konsumieren.
HEKS AltuM organisiert Informationsveranstaltungen und weitere Angebote in verschiedenen Sprachen zu altersrelevanten Themen im Bereich Gesundheit.
Integration des Labels Fourchette verte oder Ama terra in die Gemeinschaftsgastronomie.
TAVOLATA ist ein Netzwerk von selbst organisierten lokalen Tischgemeinschaften, bei denen sich ältere Menschen privat oder in einem halböffentlichen Raum reg...
PEBS/buggyfit umfasst Angebote für schwangere Frauen und Mütter bis ein Jahr nach Geburt zur Prävention von Übergewicht bei Mutter und Kind.
Das Forum Nachbarschaftshilfe ist ein schweizerisches Netzwerk von eigenständigen zivilgesellschaftlichen Organisationen. Die Unterstützung ist kostenlos und...
Zur Stärkung von sozialen Netzwerken in Gemeinden wird unter Beteiligung der älteren Bevölkerung der Auf- und Ausbau von Unterstützungsangeboten gefördert.
Das Pilotprojekt AWIQ hat zum Ziel, Rahmenbedingungen zu schaffen, die älteren Menschen ein selbstständiges Wohnen und Leben in ihrer gewohnten Umgebung in s...
Mamamundo ist ein Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere mit Migrationshintergrund. Die psychische Gesundheit wird z. B. durch Achtsamkeitsübungen gefördert.
fit4future bietet Primarschulen ein kostenloses Programm. Die wissenschaftlich begleitete Initiative prägt nachhaltig die Lebensgewohnheiten von Kindern in d...
Die Senso5-Bildungsmaterialien sind die offiziellen Mittel zur Ernährungserziehung im Wallis, die der neue Westschweizer Lehrplan (PER) vorschreibt.
Während einer Projektwoche zum Thema Gewalt und Frieden lernen von der Klasse gewählte Schüler_innen, in hitzigen Situationen auf dem Pausenplatz mit kühlem ...
STEP ist ein ganzheitliches pädagogisches Konzept, das allen an der Erziehung Beteiligten ermöglicht, Kindern und Jugendlichen Orientierung und Halt zu geben...
Testkäufe dienen zur Kontrolle der Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen und können breite Bevölkerungsgruppen für das Thema Jugendschutz sensibilisieren.
Das Verhaltenstraining für Schulanfänger ist ein Programm zur Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen von Schulanfängern.
Wen-Do ist eine Form der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, die speziell von Frauen zur Prävention gegen Gewalt an Frauen und Mädchen entwickelt worden...
Das Programm "zWäg! du seisch wo düre" bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen von Gruppen und Einzelgesprächen vertrauliche Reflexionsräume.
Vitalina ist ein niederschwelliges, aufsuchendes Angebot für Familien mit Migrationshintergrund und brückenbildender Funktion.
chili ist ein Angebot zur Konfliktbearbeitung und Gewaltprävention an Schulen, geeignet für Kinder jeden Alters, vom Kindergarten bis zum Schulaustritt.
PRiK fördert die seelische Widerstandsfähigkeit und die Kompetenz zur Bewältigung von Krisen bei Kindern im Vorschulalter.
Das nationale Programm Primokiz2 vernetzt Akteure in den Bereichen Bildung, Soziales und Gesundheit und unterstützt sie, eine umfassende Politik der frühen K...
Im Projekt Pa-paRat der Stiftung Berner Gesundheit diskutieren Väter mit Migrationshintergrund Fragen rund um die Themen Gesundheit und Erziehung.
Die App parentu schickt Informationen und Anregungen zur Erziehung und zur kindlichen Entwicklung via Push-Nachrichten direkt auf das Smartphone der Eltern.
Starke Eltern – Starke Kinder® ist ein standardisierter Elternkurs, welcher das Modell der anleitenden Erziehung vermittelt. Kinderschutz Schweiz ermöglicht ...
PRiG ist ein Programm zur Förderung der personalen Resilienzfaktoren bei Kindern im Grundschulalter.
Jalk ist eine Online-Schulung für Verkaufspersonal im Handel mit Alkohol, vor allem auch an Veranstaltungen.
Das Paarlife-Online-Training vermittelt Inhalte zu einem wirksamen Umgang mit Stress und Konflikten sowie Kommunikation in der Partnerschaft.
In niederschwelligen, moderierten Gesprächsrunden diskutieren Männer und Frauen mit und ohne Migrationshintergrund in ihrer Erstsprache (in der Regel in getr...
Das Konfliktlotsenkonzept win-win ist ein Konfliktlöseprojekt in Schulen, welches die Methode der Mediation nutzt, um mittels einer neutralen Drittperson (pe...
Das Präventionsprogramm "cool and clean" von Swiss Olympic unterstützt leitende Personen darin, die Lebenskompetenzen der Jugendlichen zu fördern, gefährlich...
Generationengerechte und gesundheitsförderliche Gestaltung von Frei- und Lebensräumen sowie gemeinsame körperliche Aktivität und Austausch zwischen den Gener...
Last modification: 05 February, 2024 21:22